Tarot Tageskarte: „Vier der Kelche“ – Was bedeutet diese Karte im Tagestarot?

Die Vier der Kelche zeigt bildhaft einen Mann, der in tiefer Meditation unter einem schützenden Baum sitzt. Seine gekreuzten Beine und sein nach innen gerichteter Blick erinnern an buddhistische Meditationspraktiken und die Suche nach innerer Erleuchtung.

Der Mann unter dem Baum wird durch den Schatten geschützt, während seine schlichte Kleidung Komfort bietet. Die blaue Hose symbolisiert sein geistiges Potenzial, das rote Hemd steht für seine Energie und Vitalität, während die grüne Weste seine Verbindung zur Natur repräsentiert.

Trotz der Erfüllung seiner körperlichen Bedürfnisse und der göttlichen Hand, die ihm einen Kelch der Erkenntnis anbietet, bleibt der Mann im Zustand der Versunkenheit und nimmt das Angebot nicht wahr. Die Hand, die aus den Wolken kommt, symbolisiert die höhere spirituelle Kraft und die Gelegenheit zur Erweiterung des Bewusstseins.

Das Ignorieren der bereits vorhandenen drei Becher vor ihm deutet auf eine Gleichgültigkeit gegenüber den vorhandenen Möglichkeiten hin. Der Mann scheint passiv zu bleiben und verpasst dadurch Chancen, sein Bewusstsein zu erweitern und neue Einsichten zu gewinnen.

Tarotkarte „Vier der Kelche“ in Stichpunkten:

  • Pause, Unsicherheit und Umdenken in Beziehungen
  • Emotionale Flaute oder Stillstand
  • Suche nach Klarheit und Verständnis der eigenen Gefühle
  • Mögliche Zweifel an der aktuellen Situation oder Beziehung
  • Potenzial für ernsthafte Entscheidungen und Veränderungen
  • Bedeutung der Selbstreflexion und inneren Suche
  • Verlangsamter Energiefluss und Unentschlossenheit in Entscheidungen
  • Möglicher Bedarf an externem Rat oder Perspektive
  • Möglichkeit einer neuen, tieferen Ebene in der Beziehung
  • Betonung der individuellen Bedürfnisse und Wünsche

Was bedeutet „Vier der Kelche“ als Tageskarte allgemein?

Die Vier der Kelche symbolisiert eine Phase der Unsicherheit und des emotionalen Stillstands in Beziehungen. Du bist dabei, Deine Gefühle zu reflektieren und herauszufinden, wie Du Dich weiterentwickeln möchtest. Diese Phase kann zu bedeutsamen Entscheidungen führen, wie dem Beenden einer Beziehung oder dem Eingehen einer tieferen Verbindung.

In umgekehrter Position der Vier der Kelche zeigt sich eine Verlangsamung des Energieflusses. Du bist unsicher und zweifelnd, was zu Entscheidungsschwierigkeiten führen kann. Du suchst möglicherweise nach einer externen Meinung von jemandem, der seine positiven Eigenschaften kontinuierlich demonstriert. Willst Du es genau wissen, dann kannst Du hier Deine Tarotkarte für die Woche ziehen.

Was bedeutet „Vier der Kelche“ als Tageskarte in der Liebe?

In Liebesangelegenheiten zeigt die Vier der Kelche, dass eine Phase der Gewohnheit und der Ermüdung in die Beziehung eingetreten ist. Einer der Partner denkt nur noch an den nächsten Schritt, und als Paar müsst Ihr Euch den Herausforderungen der Beziehung stellen. 

Es kann schwierig sein, mit einem narzisstischen oder gleichgültigen Partner umzugehen. Der Versuch, Liebe zu erhalten, die nicht erwidert wird, kann zu Enttäuschung und vergeblichen Bemühungen führen. Es ist wichtig, aktiv zu werden und offen über die Situation zu kommunizieren, um neue Erfolge in der Beziehung zu erzielen.

Was bedeutet „Vier der Kelche“ als Tageskarte in Bezug auf die Finanzen?

In finanzieller Hinsicht steht die Tarotkarte für Komfort und finanzielle Unterstützung durch Familie, Partner oder einen gut bezahlten Job. Du beginnst jedoch, Deine finanzielle Situation zu hinterfragen und darüber nachzudenken, ob Du wirklich das erreichst, was Du Dir wünschst. 

Es könnte sein, dass Du gezwungen bist, nach den Regeln anderer zu leben. Diese Zweifel führen zu einer Überprüfung Deines Finanzierungsansatzes und möglichen Veränderungen in Deinem Leben, einschließlich des Einkommens und Deiner persönlichen Einstellung.

Was bedeutet „Vier der Kelche“ als Tageskarte in Bezug auf die Familie?

Zeigt sich diese Tarotkarte bei der Frage rund um die Familie, dann könnte es zu Unzufriedenheit oder Langeweile kommen. In der Familie kann Routine oder ein Gefühl der Isolation herrschen. 

Daher ist es ratsam, die Bedürfnisse aller Familienmitglieder zu berücksichtigen und nach Möglichkeiten zu suchen, Spaß und Freude in den Familienalltag zu bringen. Offene Kommunikation und das Teilen von Emotionen können helfen, den Zusammenhalt in der Familie zu stärken.